Landgericht Bonn:  Aktuelle Pressemitteilung

 

Aktuelle Pressemitteilung

Bonn, den 10.02.2017

Wirtschaftsstrafkammer verkündet am 20.02.2017 Urteil in WCCB III - Verfahren
 

Am 20.02.2017 um 15:00 Uhr in Saal 0.15 wird die 7. große Strafkammer als Wirtschaftsstrafkammer aller Voraussicht nach in dem sog. WCCB III – Verfahren (Aktenzeichen: 27 KLs 5/12) das Urteil verkünden. Die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung wurden bereits am 07.02.2017 gehalten.

In diesem Strafverfahren wird dem ehemaligen Geschäftsführer unter anderem der SMI Hyundai Europe GmbH Young-Ho H. insbesondere Betrug und Untreue im Zusammenhang mit der Finanzierung und Errichtung des WCCB-Tagungskomplexes (World Conference Center Bonn) vorgeworfen. Wegen der näheren Einzelheiten wird auf die Pressemitteilungen 08/2015 vom 12.10.2015 und 09/2015 vom 21.10.2015 (jeweils abrufbar auf den Internetseiten des Landgerichts Bonn) Bezug genommen.

Pressevertreter, die über die Urteilsverkündung am 20.02.2017 berichten möchten, werden gebeten, sich

bis Donnerstag, 16.02.2017, 14:00 Uhr,

bei dem Pressedezernenten des Landgerichts Bonn Herrn Richter am Landgericht Sczech per E-Mail (bastian.sczech@lg-bonn.nrw.de) anzumelden. Anzugeben sind der Name, Vorname sowie der Arbeit-/Auftraggeber.

 

Bastian Sczech

Dezernent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen